Liebe Freunde! Hier ein paar aktuelle News über das Racing Team sieggraben:


 

2023


 

Nächster Termin:

4. Rennen - 3 Stunden Wintercup

18. Februar 2023


3. Rennen - 3 Stunden Wintercup

PS Racing Center Greinbach, 14.01.2023

 

Das erste Rennen des Jahres startete, so wie es endete, mit dem 3-Stunden-Wintercup in Greinbach. Mit einem guten 6. Platz kehrten Andreas, Johann, Lukas und Tamara vom 3. Rennen des Wintercups heim. Zu Beginn verlief alles sehr gut. Nach dem Qualifying startete das Team vom 4. Platz in der ersten Startreihe weg und sicherte sich kurzfristig die Führungsposition. 

Aufgrund eines Drehers ging diese Position leider verloren. Ungünstige Safety-Car-Phasen machten eine Aufholjagd unmöglich. 

Dennoch konnten wichtige Punkte für die Gesamtwertung gesammelt werden. Insgesamt liegt das Team in der Zwischenwertung auf Platz 5 von gesamt 40 Teilnehmern.



 

2022


2. Rennen - 3 Stunden Wintercup

PS Racing Center Greinbach, 10.12.2022

 Erfolgreich beendete das Racing Team Sieggraben die Saison 2022. Mit einem verdientem 2. Platz schafften es Andreas, Johann, Lukas und René aufs Treppchen. Spannung pur erwartete uns bei diesem Rennen, da uns ein kleiner Ausrutscher in den letzten 15 Minuten vor Rennende um ein paar Plätze zurück katapultierte. Mit Biss und Durchhaltevermögen konnten die verlorenen Plätze jedoch wieder aufgeholt werden. 

Unser Honda lag im Vergleich zum ersten Rennen perfekt auf der Strecke. Kaum zu glauben, wie sich der richtige Reifendruck auf das Fahrverhalten unseres kleinen roten Autos ausgewirkt hat. 


2. Sieggrabener Krampuslauf

Sieggraben, 26.11.2022

 

Schaurige Unterhaltung boten am 26. November dieses Jahres die Loipersbacher Aubochteifln beim 2. Sieggrabener Krampuslauf. Andie kleinsten Gäste überreichte der Nikolaus am Ende der Show noch ein kleines Sackerl.

Gemeinsam mit den Sieggrowa Bougal Raidas konnte das Racing Team Sieggraben diese tolle Veranstaltung organisieren und den Erlös an die Kinder in Sieggraben spenden. 

Wir bedanken uns für die super Zusammenarbeit sowie bei den zahlreichen Gästen und Helfern, die das ermöglicht haben und freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.


1. RENNEN - 3 STUNDEN WINTERCUP

PS Racing Center Greinbach, 19.11.2022

 

Leider startete das 1. Rennen des diesjährigen Wintercups nicht wie erhofft. Zwei platte Reifen bereits im Training am Vormittag - noch dazu zwei der guten Reifen - führten zu keinem Stimmungshoch bei Andreas, Johann, Lukas, René und Tamara. 

Der restliche Tag verlief nicht besser. Dank Unterstützung konnten zwar Ersatzreifen aufgetrieben werden, doch das Fahrverhalten des Hondas blieb weiterhin unberechenbar. Jede Kurve wurde zur Zitterpartie, ob das Fahrzeug überhaupt auf der Strecke blieb. Mit Mühe und Not schafften die fünf die Zieleinfahrt und reihten sich im hinteren Feld - punktelos - ein. 


ÖMSV - Siegerehrung

Schweiggers, 12.11.2022

 

 

Am 12. November durften wir an der ÖMSV-Siegerehrung in Schweiggers teilnehmen und die Pokale für die hart erkämpften Plätze der Saison entgegen nehmen. 

Es war eine Ehre dabei zu sein. 


ROAC

PS Racing Center Greinbach, 06.11.2022

 

 Am Sonntag, dem 06. November, durften Johann und Tamara am Race of Austrian Champions im PS Racing Center Greinbach teilnehmen. 

Tamara wurde trotz Fahrwerksproblemen 4. in der Klasse Rallycross 2WD +2000ccm. 

Johann konnte sich mit seinem bärenstarken Ford Focus den ersten Platz in der Klasse Rallycross 4WD sichern und somit seinen Vorjahressieg verteidigen. 


GELÄNDESLALOM

Sieggraben, 26.10.2022

 

Zahlreiche Top-Platzierungen, wie Klassensiege, Tagesbestzeiten (schnellster Tourenwagen sowie schnellstes Buggy) konnten wieder einmal in Sieggraben beim jährlichen Geländeslalom erzielt werden. Trotz diverser technischer Gebrechen machte die Teilnahme an der Veranstaltung Spaß und auch das Wetter spielte perfekt mit. 

Unsere Fahrer waren in den diversesten Klassen vertreten und sicherten erneut die Ehre unserer kleinen, aber feinen Gemeinde. 


Autocross

Staatsmeisterschaft WRT Ring Hollabrunn, 22.-23.10.2022

 Der letzte Staatsmeisterschaftslauf wurde in Hollabrunn als Doppelveranstaltung abgehalten.

Am Samstag verlief das Rennen für Andreas und Tamara leider nicht wie geplant. Nachdem Tamara im Halbfinale den 4. Platz erreichte, fiel sie im Finale leider in der zweiten Runde aus. Andreas sicherte sich im Finallauf den 7. Platz bei 12 Startern. Nach einem Auffahrunfall schien der Start am Sonntag jedoch zunächst gefährdet. Unsere Mechaniker schafften das Unmögliche und reparierten die Fahrzeuge bis spät in die Nacht. 

Am Sonntag schaffte Tamara die Zieldurchfahrt und erkämpfte sich Platz 5. Andreas musste nach dem ersten Lauf aufgrund eines technischen Gebrechens aufgeben.


Autocross

Staatsmeisterschaft Neusserling, 11.09.2022

 

Nachdem bereits das Rennen in St. Agatha ins Wasser fiel und der Regen Neusserling fest im Griff hatte, dachten wir, dass auch dieser Lauf abgesagt wird.  Am späten Vormittag lichtete sich das Wetter jedoch und die Fahrer konnten an den Start gehen. Tamara überraschte im Zeittraining mit einer top Zeit und holte sich den 1. Platz. Im Vorlauf verabschiedete sich leider die Servolenkung, weshalb sie von der Spur abkam und im Schlamm stecken blieb. 

Das Finale schien zunächst gut zu verlaufen, doch auch hier steckte der Teufel im Detail. Eine Bodenwelle hebelte den Seat aus und katapultierte ihn erneut in tiefen Schlamm, wo er stecken blieb. 


Autocross

Staatsmeisterschaft St. Agatha, 28.08.2022

 

Regen, Regen, Tröpfchen...

hörte nicht mehr auf... 

darum blieb das Rennen

in St. Agatha aus...

 

Laufende Regenergüsse machten an diesem Wochenende einen Start des Staatsmeisterschaftslaufes unmöglich. Kurz hatten alle Fahrer die Hoffnung, dass sich das Wetter beruhigt, doch diese Hoffnung hielt nur ein paar Minuten...


Autocross

Staatsmeisterschaft Meiselding, 14.08.2022

 

Gerade einmal eine Woche nach dem Auftaktrennen in Oberrakitsch ging es in Kärnten weiter mit dem zweiten Lauf zur Staatsmeisterschaft. 

Ein technisches Problem am Freitag machte eine nächtliche Fehlersuche notwendig. Es stellte sich heraus, dass ein defekter Unterdruckschlauch zu Leistungsverlust führte. Ein herzliches Danke an alle Helfer, die den Start am Samstag ermöglichten. 

Nachdem Tamara im Zeittraining den 3. Startplatz für den Vorlauf sichern konnte, machte uns leider ein defektes Lenkgetriebe im Semifinale einen Strich durch die Rechnung. 


Autocross

Staatsmeisterschaft Oberrakitsch, 06.08.2022

  

Nachdem seit 2019 kein Staatsmeisterschaftslauf im Autocross mehr stattgefunden hatte, konnten wir es kaum erwarten in diesem Jahr wieder an den Veranstaltungen teilzunehmen. Besonderes Highlight in Oberrakitsch war das Nightrace mit Flutlichtanlage als Auftraktrennen.

Andreas Bosits schied leider nach einem kurzen Auftritt mit Motorschaden aus und konnte daher keinen Vorlauf bestreiten. 

Trotz einem etwas "müden" und "losem" Rutschblech konnte Tamara Wager den 4. Platz in der Klasse Tourenwagen bis 5.000 ccm erreichen.


Dorffest

Sieggraben, 25.06.2022

 

 

Zahlreiche Vereine durften beim diesjährigen Dorffest im Schulhof in Sieggraben wieder unzählige Gäste begrüßen.  

Mit dabei das Racing Team Sieggraben, welches die Gäste mit einer kleinen Autoshow erfreute und Cocktails ausschenkte. 

Einen großen Dank an alle helfenden Hände und Unterstützer, die das ermöglicht haben. Wir freuen uns auf das nächste Dorffest in zwei Jahren :-). 


Kleinfeldturnier

Sieggraben, 18.06.2022

 

 

Als Verein sind unsere Mitglieder nicht nur im Motorsport tätig :-)

Am 18. Juni nahmen Andreas, , Kevin, Lukas B., Lukas L., Marc, Marcel, Niklas, Philipp und René am Kleinfeldturnier teil. Verletzungsbedingt mussten wir mit einigen Ausfällen kämpfen, doch bei der Spritzerwertung konnten wir den 2. Platz erreichen.


Neues Logo ;-)

Sieggraben, 09.06.2022

 

 

Am 09. Juni durften wir bei unserer Vereinssitzung unser neues Logo präsentieren. Das neue Logo weist ein super modernes Design auf und das Beste: Es lässt sich nun auch in diversen Farben darstellen - somit für jeden etwas dabei.

Einen herzlichen Dank an DMK-Folien für die tolle Aufbereitung. Wir freuen uns mit dem neuen Logo in die Saison zu starten.


BERGSLALOM

Lödersdorf, 04.06.2022

 

 Der erste Bergslalom seit langer Zeit führte René und Tamara im Juni nach Lödersdorf. Bei sonnigem Wetter stellten sie sich der Herausforderung. 

René nutzte die Gelegenheit um seinen 2er Golf GTI zu testen und sicherte sich erfolgreich einen Platz im Mittelfeld. Tamara nahm mit einem 2er Golf 16 V in der Klasse historisch teil, konnte aufgrund eines technischen Defekts nur einen Lauf starten und wurde somit leider nicht gewertet. 

Den nächsten Tag nutzten sie um sich das Bergrennen anzusehen.


GELÄNDESLALOM

Sieggraben, 01.05.2022

 

Das Racing Team Sieggraben nahm am 01. Mai, nachdem coronabedingt die letzten Jahre keine Veranstaltung stattfand, wieder am jährlichen Geländeslalom in unserer Heimatgemeinde teil, wo sich unsere Fahrer tolle Platzierungen sowie zahlreiche Plätze auf dem Treppchen sicherten. 

Das Wetter am Vortag machte die Strecke etwas rutschig, doch alle schafften es - während des Rennens - erfolgreich durchs Ziel.

Während des Rennens deshalb, weil Lea in der letzten Spezialrunde einer separaten Damenwertung eine spektakuläre Schlusseinlage hinlegte. Direkt vor den Zuschauern riss ihr linker Vorderreifen ab und rollte davon. Sie wurde von den Zuschauern mit Applaus für diesen Abschlussauftritt bejubelt.


4. RENNEN - 3 STUNDEN WINTERCUP

PS Racing Center Greinbach, 26.02.2022

 

Das letzte Rennen für die nächsten Monate bestritten Andreas, Johann, Lukas, René und Tamara Ende Februar beim 3-Stunden-Wintercup in Greinbach. 

Leider führte ein Auffahrunfall zu einem frühzeitigem Rennende. 

Das Team erreichte dennoch den 19. Platz in der Gesamtwertung bei 41 Startern. 


3. RENNEN - 3 STUNDEN WINTERCUP

PS Racing Center Greinbach, 15.01.2022

 

Das erste Rennen des Jahres bestritten Andreas, Johann, Lukas, René und Tamara Mitte Januar in Greinbach. Nach einem guten Start konnte das Team seine Platzierung sehr gut verteidigen, doch ein Unfall kurz vor Rennende führte zu einem Ausfall des Teams, weshalb sie auf Platz 19. landeten.